Gefängnis für Männer und Frauen,

Gefängnis für Männer und Frauen, die von deutschen Gerichten nach dem Kontrollratsgesetz Nr. 10 von 1945 und der Kontrollratsdirektive Nr. 38 von 1946 verurteilt worden sind. Im August 1947 wurde den deutschen Verwaltungen des Innern und der Justiz mit SMAD-Befehl Nr. 201 die „restliche
Entnazifizierung“ übertragen.